LXVIII, 204 S., 34 Blatt Faksimile - 30 x 13 cm Leder in Schuber. *neuwertig*

Um 1100 entstand in Werden in Anlehnung an eine um 850 zu datierende Urschrift die prachtvoll bebilderte Lebensbeschreibung des heiligen Liudger, desssen beispielhaftes Leben und die ihm zugeschriebenen Wundertaten die Abfassung einer Vita geradezu prädestinierten. Die Handschrift ist eine der ältesten erhaltenen Heiligenviten überhaupt. Die erzählfreudigen Miniaturen schildern getreu den Text und vermitteln die Bezüge zu christologischen, hagiographischen und alttestamentlichen Vorlagen. Stilistisch stehen sie in der Tradition spätottonischer Buchmalerei. Der bedenkliche Erhaltungszustand und die eindrückliche Wertschätzung der Handschrift erforderten seit langem die Herstellung eines Faksimiles und eines Kommentarbandes mit dem erstmals vollständig ins Deutsche übersetzten lateinischen Text. Aber nicht nur der Inhalt verdient Aufmerksamkeit, sondern auch die außergewöhnliche Bindetechnik: ein gut erhaltenes Exemplar romanischen Handwerks. Für das Faksimile wurde sie genauestens kopiert. So ermöglichte die besondere Heftung des äußerst hochformatigen schmalen Codex das leichte Öffnen an jeder Stelle. Nicht ohne Grund spricht man von der faszinierenden Ästhetik romanischer Einbandkunst, die man nun genau betrachten kann.

Das hier angebotene Exemplar ist ohne Begleitband - Dieser kann für 100.- Euro besorgt werden.

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

VITA SANCTI LIUDGERI

  • Hersteller ADEVA
  • Artikelnr. Ra10
  • Verfügbarkeit 1
  • 495,00€

  • Preis ohne Steuer 495,00€

Schnellsuche VITA SANCTI LIUDGERI