Eine ganz außergewöhnliche Bilderchronik wurde um 1485/86 in Brügge für den erst siebenjährigen Philipp, den Erben des Hauses Burgund, geschaffen.

Die flämische Bilderchronik ist mit 11 großformatigen Miniaturen auf 15 Blatt im Format 230x170 mm reich geschmückt.

Das in nur einem Jahrhundert zielstrebig aufgebaute Herzogtum Burgund fand nach dem Tod des Herzogs Karl des Kühnen 1477 bei Nancy ein jähes Ende.

Die Faksimile-Edition erscheint in einer weltweit auf 680 Exemplare limitierten Verkaufsauflage. Die Edition umfasst den Faksimileband sowie den Kommentarban, 

beides zusammen geliefert in einer Präsentationskassette aus Acrylglas. Die Auslieferung erfolgt ab August 2015 in der Reihenfolge der Bestellungen.

Der Vorauszahlungspreis von 2.350,--Euro ist bis 30. Juni 2015 gültig, danach bis Erscheinen 2.680,--Euro, anschließender Endpreis 2.980,--Euro

Fordern Sie noch heute Ihre Dokumentationsmappe unverbindlich an per Tel.:++ 49(0)5404-99 76 228 oder per E-Mail unter info@das-faksimile.com.

Beim Kauf des Faksimile erhalten Sie die Dokumentation gratis. Wir liefern weltweit in versichertem Paket.

Die ersten beiden Bestellungen erhalten 5% Nachlass.

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Flämische Bilderchronik Philipps des Schönen

  • 2.980,00€

  • Preis ohne Steuer 2.785,05€

Schnellsuche Flämische Bilderchronik Philipps des Schönen, Faksimile